Der Besuch

Antje Damm

Der Besuch

Bilderbuch

36 S., Pappband in Fadenheftung

€ 12,95 [D] / 13,40 [A] / Fr. 18.60

ISBN 978-3-89565-295-0

Ab 4 Jahre

Bestellen

Leseprobe

Die menschenscheue Elise trifft auf Emil, einen neugierigen kleinen Jungen.
Diese Begegnung bringt Farbe in ihr Leben.

Elise ist eine ängstliche, menschenscheue Frau. Sogar vor Bäumen fürchtet sie sich. Als eines Tages in Papierflieger durch ihr Zimmerfenster segelt, kann sie nachts vor Aufregung kein Auge zutun.
Am nächsten Morgen klopft Emil, ein Junge mit Baseballkappe, an ihre Tür. Er sucht seinen Flieger und aufs Klo muss er auch.
Mit einem Mal entsteht eine völlig neue Situation für Elise und auf wundersame Weise verändert sich ihr Leben.

Antje Damm hat für ihr fein durchkomponiertes Buch eine neue Technik verwendet: Sie baut Räume aus Kartonelementen nach, stellt ausgeschnittene Figuren hinein, koloriert und beleuchtet die Szenerien unterschiedlich und fotografiert sie anschließend.
Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie!

Auszeichnungen:

Nimmerland Bilderbuchpreis 2015
der Buchhandlung Nimmerland, Mainz

Leipziger Lesekompass 2015
Altersgruppe 2-6 Jahre

»Ein wunderbares, kreatives Vorlesebuch nicht nur für Großeltern und Enkel!«
Jury des Leipziger Lesekompass

Ausstellung:

Antje Damm DER BESUCH
30.11.2015 – 27.02.2016

KRUMULUS
Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt für Kinder
Südstern 4
10961 Berlin

Wenn Sie mehr über die Ausstellung erfahren möchten: hier geht es zur Website von Krumulus

Die Autorin über ihr Buch: Hier

Das meinen Buchhandel und Presse:

“Ein Traum von einem Kinderbuch!”
Bhdlg. Dombrowsky, Regensburg

“Eine wunderbar gestaltete Freundschaftsgeschichte für Jung und Alt.” Berner Zeitung

“Lange nicht mehr hat sich Bilderbuchglück so charmant, elegant und verschmitzt ausgebreitet.”
Hans ten Doornkaat, Neue Zürcher Zeitung

“Was für eine tolle Technik! Und was für ein Effekt!”
Hilde E. Menzel, Süddeutsche Zeitung

“Das Buch öffnet aufs schönste Herzensräume.”
Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt

“Viel mehr als ein Bilderbuch: Es ist ein kleines, zauberhaftes Theaterstück in Buchformat – eine einzige bunte Melodie, die fließt und schwingt und klingt.” fixpoetry.com

“Nach und nach werden die Fotos durch Kolorierung immer bunter. Wunderschön!” Dresdner Neueste Nachrichten

“Es ist so ungewöhnlich wie gut, dass die Perspektive auf Elise liegt und nicht Emil die Hauptfigur ist. So schafft Damm Distanz und ermöglicht Kindern eine abstraktere Auseinandersetzung mit dem Thema Einsamkeit.” Sonja Kessen, rbb-kulturradio

“Am Ende ist das graue Zimmer verschwunden, auch in Wirklichkeit, denn Antje Damm hat mit jedem Foto etwas mehr Farbe hinzugefügt. Wie im richtigen Leben.”
Rolf Brockschmidt, Der Tagesspiegel

“Wie auf einer Bühne ist die Geschichte eines Auftauens inszeniert: wunderschön!” Eltern

“Eine berührende Bilderbuchgeschichte.” Badische Zeitung

Hier stellen Kinder aus Wiener Neustadt das Buch vor.