0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das schrecklichste Monster der Welt


  • Hardcover
  • 96 Seiten
  • 22.9 x 22.9 cm
  • ab 4 Jahren
  • ISBN 9783895653261

»Ein kluges Bilderbuch, mit dem sich gut über alle, auch nicht realen Ängste, sprechen lässt.«

Christine Schwendener, Der evangelische Buchberater
Sofort lieferbar

Interaktiv, lustvoll und zum Brüllen komisch

Dieses Bilderbuch könnte auch »Der große Spaß« heißen! Denn ein solcher ist es.Das schrecklichste Monster der Welt ist da! Vor lauter Angst laufen alle schreiend davon! Aber nein, nicht alle: Wir tapfere Bilderbuchleser kennen keine Angst. Uns erschrecken Grimassen und abscheuliche Fratzen nicht! Das Monster gibt sich immer mehr Mühe, versucht es mit Überrumpeln und Verkleiden, ruft sogar noch andere Monster zu Hilfe ... Doch auch das nutzt nichts: Wir haben keine Angst! Das Monster ist ratlos. Schließlich drehen wir den Spieß um: Wir erschrecken das Monster! Und nun ist klar, wer schreiend davonläuft! Dieses Bilderbuch ist ein großer Spaß, denn es bezieht seine kleinen Betrachter voll in die Handlung mit ein und macht sie schließlich zu Hauptakteuren. Was sich die beiden Dresdener Bilderbuchmacher hier ausgedacht haben, sucht seinesgleichen!

»Hier werden kreativ und amüsant alle Möglichkeiten interaktiver Darstellung genutzt, die im Medium Buch möglich sind. Respekt!”«

Gecko

»Ein großer Spaß!«

väterzeit.de
Andreas Német © privat

Andreas Német

Andreas Német, geboren 1973 in Sömmerda, lebt in Dresden und denkt sich dort gemeinsam mit Hans-Christian Schmidt Kinderbücher aus, wobei Andreas Német. für die Bilder zuständig ist. Nach und nach haben die beiden zahlreiche sehr erfolgreiche Bücher in verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Das Pop-Up-Bilderbuch Gwendolin Giraffenkind war ihr Debüt im Moritz Verlag.


Hans-Christian Schmidt © Jörg Tröger

Hans-Christian Schmidt

Hans-Christian Schmidt, geboren 1973 in Dresden lebt in Dresden und denkt sich dort gemeinsam mit Andreas Német Kinderbücher aus, wobei Hans-Christian Schmidt die Texte schreibt. Nach und nach haben die beiden zahlreiche sehr erfolgreiche Bücher in verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Das Pop-Up-Bilderbuch Gwendolin Giraffenkind war ihr Debüt im Moritz Verlag.