0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 1 von 1

Das Zebra unterm Bett


  • Hardcover
  • 72 Seiten
  • 15.4 x 21.6 cm
  • ab 6 Jahren
  • ISBN 9783895653100

»Ein lustiges Buch gegen Vorurteile, ein Buch das neugierig auf das Fremde macht.«

Rolf Brockschmidt, Der Tagesspiegel
Sofort lieferbar

Ungewöhnlich - oder doch nicht?

»Bräuninger? Komischer Name für ein Zebra.« »Find ich auch. Aber da kann man nichts machen.« Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben - zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen? Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren »homosensationellen« Vätern aufwächst, wird herrlich unaufgeregt thematisiert. Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen großartig eingefangen.

»Unglaublich, wie leichtfüßig dieses Zebra mein Buchhändlerherz schon nach dem ersten Kapitel erobert haben. Meine Lieblingsempfehlung für Grundschulkinder!«

Beate Widmann, Bhdlg. Dombrowsky, Regensburg

»Eine süße, schräge Geschichte mit viel Tiefgang.«

ORF, Wien

»Ein Buch zum Liebhaben.«

Evangelisches Literaturportal
Die besten 7

für Das Zebra unterm Bett

Eine Jury mit 29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser. Ute Wegmann stellt sie samstags in der Sendung "Büchermarkt - Bücher für junge Leser" im Deutschlandfunk vor.


Leipziger Lesekompass

für Das Zebra unterm Bett

Die Leipziger Buchmesse verleiht einmal im Jahr den Leipziger Lesekompass. Er soll Eltern, Buchhändlern und Fachkräften aus dem Bildungsbereich Orientierung bieten bei der Auswahl aus den jährlich rund 8000 Neuerscheiningen im Bereich Kinder- und Jugendbuch.

Markus Orths © Olaf Kutzmutz

Markus Orths

Markus Orths, geboren 1969 in Viersen, lebt als Autor in Karlsruhe. Er veröffentlicht seit 2001 bei Schöffling & Co Romane und Erzählungen für Erwachsene. Seinen Kindern muss er immer wieder Stegreifgeschichten erzählen und dabei tauchte eines Abends ein Zebra unterm Bett auf.


Kerstin Meyer © privat

Kerstin Meyer

Kerstin Meyer, geboren 1966 in Wedel, zeichnete bereits während des Studiums der Illustration in Hamburg für Trickfilmproduktionen. Mittlerweile hat sie viele Bücher für diverse Verlage illustriert. Ansonsten reist sie gerne und beackert ihren Garten.