0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Franziska und die dusseligen Schafe


  • Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer
  • Hardcover
  • 40 Seiten
  • 21.9 x 26.5 cm
  • ab 4 Jahren
  • ISBN 9783895651458

»Solche Bilderbücher machen Kindern und Eltern Spaß!«

Juliane Spatz, Hessischer Rundfunk
Sofort lieferbar

Franziska trifft im Urlaub auf ziemlich dusslige Schafe

Franziska ist mit ihren Eltern in Urlaub gefahren. In ein Hotel mit Pool. Aber da gefällt es ihr gar nicht. Sie will viel lieber im Sand buddeln. Also schaut sie nach, was es hinter dem Hotel so alles gibt. Und tatsächlich entdeckt sie da eine kleine Insel mit lauter Wolkenhäufchen. Die stellen sich als Schafe heraus, denen es viel zu heiß ist. Franziska nimmt sich ihrer an, melkt sie und sucht Essen für sie. Doch auf der kahl gefressenen Insel ist das nicht einfach, besonders da die Schafe am liebsten gebrauchte Pflaster fressen. Eine herrlich verrückte Urlaubsgeschichte lässt Pija Lindenbaum ihre Heldin Franziska erleben.

»Pija Lindenbaum erzählt (...) mit leiser Ironie und liefert (...) herrliche Bilder.«

Rolf Brockschmidt, Der Tagesspiegel
Kinder- und Jugendbuchliste des Saarländischen Rundfunks

für Franziska und die dusseligen Schafe

Aus den Bereichen Bilder-/Vorlesebuch, Kinderbuch und Jugendbuch empfiehlt eine Jury je drei Titel.

Pija Lindenbaum © privat

Pija Lindenbaum

Pija Lindenbaum, geboren 1955, wuchs im nordschwedischen Sundsvall auf. Obwohl sie dort eine recht glückliche Kindheit verbrachte, war sie erleichtert, als sie ihre Heimatstadt verlassen konnte. Vielleicht lag das auch an ihrem Zeichenlehrer, der der Meinung war, dass sie niemals Künstlerin werden könne. Zum Glück bewarb sie sich trotzdem an der grafischen Abteilung der Hochschule für Kunstgewerbe und Formgebung in Stockholm und wurde angenommen. Nach ihrem Abschluss 1979 arbeitete sie als Illustratorin, Grafikerin und Autorin. Pija Lindenbaums erstes Bilderbuch, Else-Marie und die kleinen Papas (Rabén & Sjögren, dt. Gabriel), wurde 1991 ein großer Erfolg und bekam den Heffaklumpen der schwedischen Zeitschrift Expressen. 1993 war sie »Illustrator of the Year« der Kinderbuchmesse in Bologna und 2008 Trägerin des Astrid-Lindgren-Preises des Verlages Rabén & Sjögren. Im Jahr 2000 wurde Franziska und die Wölfe mit dem Augustpreis, dem wichtigsten schwedischen Literaturpreis, ausgezeichnet.