0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
„Der Besuch“ ist eines der zehn besten Bilderbücher

23.11.2018 - New York Times zeichnet Antje Damm aus

„Der Besuch“ ist eines der zehn besten Bilderbücher


Die jedes Jahr mit Spannung erwartete Liste The New York Times/New York Public Library Best Illustrated Children’s Books ist veröffentlicht: Als eines von zehn Bilderbüchern findet sich darauf The Visitor, die englische Übersetzung von Antje Damms Der Besuch, die kürzlich bei Gecko Press in Neuseeland erschien. Die Jury spricht begeistert von einer »explosion of color, light and life«.

Mit Der Besuch hat Antje Damm etwas Neues gewagt: Für dieses Bilderbuch hat sie nicht zum Zeichenstift gegriffen, sondern Räume aus Kartonelementen nachgebaut, ausgeschnittene Figuren darin in Szene gesetzt und beleuchtet und sie anschließend fotografiert. Diese neue Technik hat die New York Times bereits im Oktober überzeugt: »Was dieses Buch so bemerkenswert macht, ist Damms raffinierter und ausdrucksstarker Kunstgriff von fotografierten Schaukästen mit gezeichneten und ausgeschnittenen Figuren darin.«

Die Freude bei uns ist groß. Verlagsleiter Markus Weber meint: »Eine solche Auszeichnung zu erhalten ist ganz phantastisch, zumal nur selten europäische Bilderbücher den Weg über den großen Teich finden.«


Unsere AutorInnen & IllustratorInnen im Portrait

Antje Damm © Leonie Damm

Antje Damm

Antje Damm, 1965 in Wiesbaden geboren, ging nach dem Abitur zunächst als Aupair-Mädchen nach Italien, bevor sie in Darmstadt Architektur studierte. Dies führte sie erneut nach Italien, denn in Florenz verbrachte sie ein Auslandsemester. Danach arbeitete sie mehrere Jahre freiberuflich für diverse Architekturbüros. Seit ihre Töchter auf der Welt sind, schreibt und illustriert sie Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in einem alten Fachwerkhaus in der Nähe von Gießen.