0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Markus Orths liest in Neu-Isenburg

10.04.2018 - Aktionstag in der Stadtbibliothek

Markus Orths liest in Neu-Isenburg


Jakob ist ein Junge, dem es äußerlich betrachtet an nichts fehlt: Er wohnt in einem großen Haus, hat ein Zimmer voller Spielzeug und ein supermodernes Fahrrad. Aber zuhause fühlt er sich dort nicht. Auch sein Vater, ein erfolgreicher Architekt, hat keine Zeit für ihn. Deshalb besucht Jakob lieber seine Oma in ihrer kleinen Wohnung. Dort trifft er auf eine Flüchtlingsmutter und ihren Sohn, die in einer Turnhalle eine kleine Fläche zugewiesen bekommen haben. Dann wird plötzlich die Villa von Einbrechern leergeräumt.

Wie Jakob und sein Vater damit umgehen, erfahren die Besucher des Aktionstags Ein Sonntag wie im Bilderbuch am 15. April in der Stadtbibliothek Neu-Isenburg, Frankfurter Str. 152, direkt von Markus Orths. Die Lesung beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.


Unsere AutorInnen & IllustratorInnen im Portrait

Markus Orths © Olaf Kutzmutz

Markus Orths

Markus Orths, geboren 1969 in Viersen, lebt als Autor in Karlsruhe. Er veröffentlicht seit 2001 bei Schöffling & Co Romane und Erzählungen für Erwachsene. Seinen Kindern muss er immer wieder Stegreifgeschichten erzählen und dabei tauchte eines Abends ein Zebra unterm Bett auf.