0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Frühjahrsvorschau 2018 ist da

14.12.2017 - Frisch aus der Druckerpresse

Die Frühjahrsvorschau 2018 ist da


Auch in diesem Frühjahr bleiben wir uns treu. Unsere Novitäten bieten wieder zahlreiche Anlässe für Zuhörer und Vorleser ins Gespräch zu kommen:

Hat ein Leben als Haustier Vorteile? Woher nimmt das Gras die Kraft zum Wachsen? Mehr als 60 solcher Fragen hat Antje Damm für Was wird aus uns? zusammengetragen, um über die Natur, den Menschen und ihr Zusammenspiel nachzudenken.

Wer bekommt den dritten und letzten Pilz? Darauf müssen Bär und Wiesel eine Antwort finden, nachdem schon zwei Pilze verputzt sind. Zwei für mich, einer für dich von Jörg Mühle ist ein Bilderbuch übers Teilen, Diskutieren und Übersohrgehauenwerden.

Wo und was ist eigentlich Heimat? Diese Frage wirft Markus Orths in Der reichste Junge der Welt auf. Denn Jakob fühlt sich in dem großen neuen Haus gar nicht zuhause und verbringt seine Zeit lieber bei Oma in der kleinen Wohnung – zusammen mit Ayasha und ihrem Sohn, die aus Syrien geflüchtet und in einer Turnhalle untergekommen sind.

Nun empfehle ich Ihnen noch einen Blick in Mein ganzer Tag zu werfen: Erstmals haben sich Aleksandra und Daniel Mizielinscy dem Format Pappe gewidmet. Auch Mario Ramos ist wieder Teil eines Moritz-Programms, genauso wie Tomoko Ohmura, die diesmal Fahr-zeuge in den Stau stellt. Annette Herzogs Mumpf lässt sich erneut blicken und Rose Lagercrantz fragt Wozu hat man eine Freundin?

Unsere Frühjahrsvorschau finden Sie hier als Download.