0 0 [

Digitale Lesungen


Die derzeitige Situation stellt Bibliotheken und Kultureinrichtungen vor große Herausforderungen. Das wissen wir. Deshalb unterstützen wir Sie gerne dabei, via digitalen Lesungen Kontakt zu Ihrem Publikum zu halten.

Jeder Titel, der digital vorgelesen und im Netz abrufbar sein soll, bedarf einer schriftlichen Genehmigung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Genehmigung für unser gesamtes Programm geben können. Helfen Sie dabei, den Vorgang zu verkürzen, indem Sie in Ihrer Anfrage bereits folgende Punkte benennen:

* Titel, AutorIn/ IllustratorIn

* Plattform, über die das Video abrufbar sein soll

* Über welchen Weg ist das Video erreichbar

* Für welche Einrichtung möchten Sie den Titel einlesen

Die digitalen Lesungen dürfen Sie für einen Zeitraum von sechs Wochen ins Netz stellen, danach müssen sie gelöscht werden. Stellen Sie unbedingt sicher, dass das Video nicht als Download zur Verfügung steht. PDFs unserer Titel können wir zu diesen Zwecken nicht herausgeben.

Nennen Sie zu Beginn und am Ende der Lesung AutorIn, Titel, IllustratorIn, ÜbersetzerIn und uns als Verlag.

Ihre Anfrage richten Sie bitte per Mail an presse@moritzverlag.de.