0 0 [

Zu Besuch in Deutschland

Rose Lagercrantz liest im Anne Frank Zentrum Berlin


Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat: Rose Lagercrantz ist am Montag, 1. November, zu Gast im Anne Frank Zentrum in Berlin. Dort wird sie aus ihrem neuen Kinderbuch Zwei von jedem lesen. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Publikum geplant. Durch die Veranstaltung begleitet sie die Deutschlandfunk-Moderatorin Ute Wegmann.

»Ein kleines Buch, das jüdisches Leben feiert und zwischen den Zeilen das Unsagbare ausspricht«, hat gerade erst die Wochenzeitung DIE ZEIT über Zwei von jedem geschrieben. Wir finden, es ist Rose Lagercrantz' Meisterwerk, in dem sie von der Zeit des Nationalsozialismus für Kinder im Grundschulalter schreibt. Empathisch und behutsam stellt sie ihre ProtagonistInnen vor und begleitet sie von einer fast unbeschwerten Kindheit durch eine von Verfolgung und Todesangst geprägten Jugend bis ins Erwachsenenalter, in dem sie versuchen, das Erlebte zu überleben.

Die Veranstaltung, die in den Räumen der Ausstellung Alles über Anne stattfindet, richtet sich an LehrerInnen und MultiplikatorInnen. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Eine verbindliche Anmeldung ist unter veranstaltung@annefrank.de möglich.

Das Anne Frank Zentrum Berlin ist die deutsche Partnerorganisation des Anne Frank Hauses in Amsterdam.