0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Kommissar Gordon kommt auf die Leinwand

13.02.2018 - Internationale Premiere bei Berlinale

Kommissar Gordon kommt auf die Leinwand


Mit viel Charme und großer Liebe fürs Detail, wie die Veranstalter der Berlinale schreiben, hat Regisseurin Linda Hambäck die Geschichte von Kommissar Gordon, seiner Assistentin Buffy und dem gemeinen Nüssedieb verfilmt. Während Gordon och Paddy schon seit Mitte Dezember in den schwedischen Kinos zu sehen ist, feiert der Film während der Filmfestspiele am Samstag, 17. Februar, um 12.30 Uhr in der Hauptstadt seine internationale Premiere im Zoo Palast. Gezeigt wird der Film ab sechs Jahren im schwedischen Original mit der Stimme von Stellan Skarsgård, den die Wochenzeitung Die Zeit vor Kurzem als schwedischen Superstar bezeichnete, sowie englischem Untertitel und einer deutschen Live-Einsprache.

Den Trailer zum Film finden Sie hier.


Unsere AutorInnen & IllustratorInnen im Portrait

Ulf Nilsson © privat

Ulf Nilsson

Ulf Nilsson, geboren 1948 in Helsingborg (Schweden), lebt als freier Autor in Stockholm. Er schreibt für Kinder wie für Erwachsene und ein wichtiges Thema ist für ihn der Sieg des Guten über das Böse. Er beschäftigt sich auch stark mit biblischen Geschichten, sieht er in ihnen doch die Eckpfeiler unserer Kultur und unserer Moralvorstellungen.
 


Gitte Spee © privat

Gitte Spee

Gitte Spee wurde 1950 in Indonesien geboren. Als sie elf Jahre alt war, zog sie mit ihrer Familie in die Niederlande. In Amsterdam studierte sie Illustration. Seitdem hat sie zahlreiche Bücher für internationale Verlage illustriert, in Deutschland ist sie besonders für die Bilder zu Dagmar Chidolues Millie-Büchern bekannt.