0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Unser Baum


  • Aus dem Französischen von Gisela Stottele (bearbeitet von Silvia Bartholl)
  • Hardcover
  • 40 Seiten
  • ab 5 Jahren
  • ISBN 9783895653667

Sofort lieferbar

Zwei Stadtkinder entdecken den Wald

Wie schön ist es, einen Förster zum Onkel zu haben! So können Leo und Carolina im Forsthaus mitten im Wald wohnen, wenn sie Cousin Timm besuchen. Timm hat dort einen Freund, der schon dreihundert Jahre alt ist: Eine majestätische Eiche! Dies ermöglicht den Stadtkindern, von Kleibern, Waldschnepfen und Kuckucken über Rehe und Dachse bis zu einer Rotte Wildschweine alle heimischen Tiere zu beobachten. Dazu lernen sie Immergrün und Schlüsselblume sowie Pilze und Insekten kennen, über die ein Anhang informiert.
Die Neuauflage des Kindersachbuch-Klassikers von Gerda Muller von 1991.

Gerda Muller © privat

Gerda Muller

Gerda Muller, geboren 1926 in Naarden (Niederlande), studierte zunächst an der Kunstgewerbeschule von Amsterdam, wo den Studenten aber mitgeteilt wurde, dass außerhalb der Werbung mit Illustrationen kein Lebensunterhalt zu verdienen sei. So machte sie sich Ende der 40er-Jahre mit einem Koffer und ihrem Fahrrad auf nach Paris, um bei dem französischen Plakatkünstler Paul Colin zu studieren. Doch auch hier stand die Werbung stets im Mittelpunkt. Da aber ihr Wunsch, Bücher für Kinder zu illustrieren immer größer wurde, verließ sie das Atelier Colins nach einem Jahr. Sie entschloss sich, nicht mehr in ihre Heimat zurückzukehren und blieb in Frankreich. Die Möglichkeit, Bücher für Kinder zu machen, bot sich bald: 1951 begann Gerda Muller beim Verlag Père Castor in Paris Bilderbücher zu veröffentlichen und arbeitete danach mit einer Reihe von Verlagen in Frankreich zusammen.