0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

So glücklich wie noch nie?


  • Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch
  • Hardcover
  • 224 Seiten
  • ab 7 Jahren
  • Band 7
  • ISBN 9783895653902

Sofort lieferbar

Was wird aus Dunne und Ella Frida?

Endlich! Dunnes Papa und Wanda werden heiraten. Dunne träumt von einer Prinzessinnenhochzeit, bei der sie und Ella Frida Blumen streuen. Doch Papa und Wanda wollen in Rom feiern, ganz klein – und ohne Ella Frida. Dunne plagt ein schlechtes Gewissen. Wird Ellla Frida sauer sein? Die Reise nach Rom wird aufregend, denn vor der Hochzeit verrät Wanda Dunne ein großes Geheimnis. Und aus der kleinen Feier wird plötzlich ein rauschendes Fest mit elf Gängen, einer riesigen Torte – und tutta la famiglia italiana. Dennoch kann Dunne nur an Ella Frida denken. Sie muss sie einfach ganz bald sehen! So als würde sie ahnen, dass Ella Frida auf ihrer Sommerinsel in großen Schwierigkeiten steckt ...

Zur Dunne-Reihe gibt es eine Pressemappe, die Sie gerne bei uns anfordern können.

Rose Lagercrantz © Hélen Karlsson

Rose Lagercrantz

Rose Lagercrantz, geboren 1947 in Stockholm (Schweden) arbeitete für Rundfunk und Fernsehen, bevor sie begann Kinderbücher zu schreiben. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit der Nils-Holgersson-Plakette und dem Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet. Für Das Mädchen, das nicht küssen wollte (vergriffen) erhielt sie den August-Preis, Schwedens wichtigsten Literaturpreis.

»Ist man auf der Suche nach guter Literatur für Erstleser, kommt man an Rose Lagercrantz nicht vorbei.« Elisabeth Nikbakhsh, orf.at

 


Eva Eriksson © privat

Eva Eriksson

Eva Eriksson, geboren 1949 in Halmstad (Schweden), ist als eine der beliebtesten schwedischen Illustratorinnen auch international ungemein erfolgreich. Für ihre Bücher erhielt sie mehrfach renommierte Preise wie die Elsa-Beskow-Plakette, den schwedischen Heffaklumpen und den Astrid Lindgren-Preis.