0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Was braust so schnell vorbei?


  • Pappbilderbuch
  • 34 Seiten
  • 21.8 x 17.8 cm
  • ab 1 Jahren
  • ISBN 9783895652677

»Autobücher gibt es viele. Aber was hier auf ein, zwei, drei oder vier Rädern vorbeirauscht, ist einzigartig!«

Sandra Rudel, Kilifü
Sofort lieferbar

Vom Oldtimer übers Rennrad bis zum Geländewagen

Fahrzeuge von Thomas Müller sind unverwechselbar! Sie haben Charakter, sie drängen nach vorne, sie wollen ankommen. Er bevölkert sie mit mal eleganten, mal genervten, mal gemütlichen, mal forschen Fahrern und Beifahrern. Dies Pappbuch ist eine Wonne für alle, die wissen wollen, was Kleinlaster transportieren (Sand für den Sandkasten), wer ein Taxi braucht (die Dame mit dem Blumenstrauß) oder wer sich in den Cinquecento quetscht (ein Musiker samt Kontrabass). Auch ein Gangsterauto, ein Solarmobil und ein Reisebus sind unterwegs - und ein Laufrad und ein Tretauto! Und zum Schluss hält ein Auto auch mal an! Welches? Ganz klar: das Eisauto!

»Daran kommt kein Kind vorbei! (Und schon gar keine Väter!)«

SWR4

»Ein wunderbares Pappbilderbuch!«

ZeT – Zeitschrift für Tagesmütter und -väter

»Der kleine Autofreund wird nicht, wie mittlerweile so oft, mit einer ganzen Welt voller Straßenverkehrsordnungen oder Erziehern, die reglementieren, konfrontiert, sondern kann Freiheit und Freude verspüren.«

Mareile Herbst, librikon.de

»Selten gab es einen Titel, der so genau beschrieb, was man in einem Buch zu sehen bekommt, auf sechsunddreißig Seiten einundvierzig unterschiedlichste Gefährte mit insgesamt neunzig Insassen in eiliger Fahrt.«

Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Leipziger Lesekompass

für Was braust so schnell vorbei?

Die Leipziger Buchmesse verleiht gemeinsam mit der Stiftung Lesen einmal im Jahr den Leipziger Lesekompass. Er soll Eltern, Buchhändlern und Fachkräften aus dem Bildungsbereich Orientierung bieten bei der Auswahl aus den jährlich rund 8000 Neuerscheiningen im Bereich Kinder- und Jugendbuch.

Thomas Müller © privat

Thomas Müller

Thomas Müller, geboren 1966 in Gera, lebt als Illustrator mit seiner Familie in Leipzig.
Er studierte dort und in Luzern und unterrichte heute an der traditionsreichen Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Sein Strich ist so markant, dass Plakate, Grafiken und Buchillustrationen von ihm großen Wiedererkennungswert haben und immer wieder Preise erhalten.