0 0 [

Fanny und die Liebe


  • Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger
  • Hardcover
  • 112 Seiten
  • 21,6 cm x 15,5 cm x 1,6 cm
  • ab 7 Jahren
  • ISBN 9783895654176

Sofort lieferbar

Liebe? Wie ein unordentliches Zimmer

Fannys beste Freundin heißt Ester. In fast jeder Pause spielen die beiden zusammen. Doch dann passiert etwas Merkwürdiges: Ester wünscht sich, dass Fanny in sie verliebt ist! Fanny möchte das aber nicht. Sie will lieber lustige Sachen machen. Irgendwelche Wettkämpfe oder Pferd spielen oder klettern. Ester schweigt und Fanny ist verwirrt. Kann man überhaupt noch mit jemandem befreundet sein, der lieber verliebt sein möchte? Zum Glück kann sie ihre Mama um Rat fragen. Und natürlich ihre Oma. Doch dann kommt Fanny selbst die allerbeste Idee.

Nach ihrem rasanten Erstling Fanny ist die Beste ist Sara Ohlsson ein kleines Kunstwerk über kindliche Emotionen gelungen, in dem sich viele Kinder wiederfinden werden. Jutta Bauer hat die Stimmungen in ihren großartigen Schwarzweißzeichnungen auf den Punkt gebracht.

Sara Ohlsson © Annika Goldhammer

Sara Ohlsson

Sara Ohlsson wurde 1977 auf Öland geboren und lebt heute in Stockholm. Dort arbeitet sie für das Kinderfernsehen. Sie liebt es, Auto zu fahren, Listen zu schreiben und Luftschlösser zu bauen.


Jutta Bauer © Karen Seggelke

Jutta Bauer

Jutta Bauer, geboren 1955, ist bekennende Hamburgerin. Dort studierte sie Illustration, dort arbeitet sie. Wenn sie nicht in ihrem Atelier im Goldbekhof ist, unterrichtet sie möglicherweise Studenten in Weimar, hält Workshops in Reykjavik oder Lima ab oder nimmt Preise entgegen, wie die internationale Hans-Christian-Andersen-Medaille. Oder sie entspannt sich in ihrem Bootshaus in Schwerin und schippert über die Mecklenburger Seenplatte. Manchmal kocht sie auch wunderbare Marmelade, vor allem für ihren Sohn, aber hin und wieder auch für den ein oder anderen ihrer weltweit zahlreichen Verleger.