0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Warten auf Goliath


  • Hardcover
  • 36 Seiten
  • 19.5 x 25.2 cm
  • ab 4 Jahren
  • ISBN 9783895653322

»Ein bezauberndes Bilderbuch über Vertrauen, Hartnäckigkeit und Hoffnung.«

Marion Klötzer, Badische Zeitung
Sofort lieferbar

Gute Freunde können sich aufeinander verlassen

Die Botschaft dieser Geschichte ist ganz eindeutig: Gute Freunde können sich aufeinander verlassen. Neben einer Bushaltestelle sitzt Bär auf einer Bank und erzählt allen, die vorüberkommen, dass er auf Goliath warte. Der sei stark und schlau: »Der kann sogar bis 18 zählen!« Endlich kommt ein Bus - doch keiner steigt aus. Aber Bär ist sich sicher: »Der kommt. Der lässt mich nicht im Stich!« Bär wartet geduldig weiter. Die Rotkehlchen sind schon gen Süden geflogen und der erste Schnee fällt: Als Bär aus einem langen Schlaf erwacht, hört er ein Geräusch: So, wie wenn jemand mit der Hand über ein Stück Papier streicht. Tatsächlich: Goliath ist da und die beiden wissen sofort, was sie als Erstes tun werden! Wer Goliath ist, ist für alle eine große Überraschung! Wieder verwendet Antje Damm ihre in »Der Besuch« erprobte Technik des Bauens und Fotografierens, um ihren Bildern eine ganz besondere Leuchtkraft und Tiefe zu verleihen.

»Ein wunderbares, tiefsinniges Bilderbuch, eines über die Zeit, das Warten und eine Freundschaft, die Verspätungen großzügig übergeht, weil der eine Freund um das Handikap des anderen weiß.«

Katja Bergmann, Frankfurt/M.

»Die Technik des Bauens und Fotografierens verleiht den Bildern eine ganz besondere Leuchtkraft und Tiefe.«

Kitz

»Die Entdeckung der Langsamkeit bekommt hier einen ganz neuen Sinn.«

Stiftung Lesen

»Antje Damm gelingt es mit Warten auf Goliath neugierig zu machen und in leiser, jedoch nicht minder aufregenden Manier Spannung aufzubauen.«

leporello.ch
Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

für Warten auf Goliath

Die Akademie für Kinder und Jugendliteratur in Volkach zeichnet monatlich drei aktuelle Neuerscheinungen in den Sparten Kinder-, Jugend- und Bilderbuch aus. Eine ehrenamtliche Jury wählt aus den Verlagsneuheiten aus.

Antje Damm © Leonie Damm

Antje Damm

Antje Damm, 1965 in Wiesbaden geboren, ging nach dem Abitur zunächst als Aupair-Mädchen nach Italien, bevor sie in Darmstadt Architektur studierte. Diese führte sie erneut nach Italien, denn in Florenz verbrachte sie ein Auslandsemester. Danach arbeitete sie mehrere Jahre freiberuflich für diverse Architekturbüros. Seit ihre Töchter auf der Welt sind, schreibt und illustriert sie Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in einem alten Fachwerkhaus in der Nähe von Gießen.