0 0 [
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ich bin der Stärkste im ganzen Land


  • Aus dem Französischen von Markus Weber
  • Pappbilderbuch
  • 32 Seiten
  • 17.5 x 24.5 cm
  • ISBN 9783895651366

»Eine wunderbare Mutmachgeschichte.«

Ursula Persak, Nürnberger Nachrichten
Sofort lieferbar

Groß und stark werden ist ein echtes Ziel für Kinder

So stark wie der Wolf etwa? Da läuft er durch den Wald: der große böse Wolf und immer nur mit dem Wunsch, sich bestätigen zu lassen, dass er der Größte, der Stärkste, der Wildeste ist. Alle, aber auch alle pflichten ihm bei: Ein kleines Häschen genau so wie Rotkäppchen, die drei kleinen Schweinchen so wie die sieben Zwerge. Nur ein Quabbelwabbel, der ihm über den Weg läuft, antwortet auf die Frage: »Weißt auch du, wer der Stärkste im ganzen Land ist?« ganz frech und selbstbewusst: »Aber natürlich weiß ich das. Das ist meine Mama!« Dass der Wolf dies nicht akzeptieren mag, liegt auf der Hand. Aber wer dann weiterblättert und die riesige, die Seite sprengende Mama erblickt - der wäre wohl auch so vorwitzig wie der kleine Quabbelwabbel gewesen. Mario Ramos erzählt eine Geschichte, von der sich Kinder immer wieder gerne verblüffen lassen werden und die deshalb das Zeug zum Lieblingsbuch hat.

   Auch als Bilderbuchkino bei Matthias Film erhältllich.

»Ein Bilderbuch, dessen Ende Kinder verblüfft und Mamas begeistert.«

Sylvia Näger, kindergarten heute

»Kein politisch korrektes Loblied auf die Vorteile des Kleinseins steht am Ende dieses witzigen Bilderbuchs, sondern die lebenspraktische Erkenntnis, dass es im Umgang mit einem Großmaul sehr nützlich sein kann, groß zu sein. Oder jemanden zu kennen, der wahrhaft groß ist – wie Mama.«

FAZ

»Ein Werk, das mit seinem Witz auf der Stelle die Stimmung hebt.«

Verena Hoenig, Eselsohr

»Eine wunderbare Geschichte für kleine Träumer und Prahler.«

Darmstädter Echo
Die besten 7

für Ich bin der Stärkste im ganzen Land

Eine Jury mit 29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser. Ute Wegmann stellt sie samstags in der Sendung "Büchermarkt - Bücher für junge Leser" im Deutschlandfunk vor.

Mario Ramos © privat

Mario Ramos

Mario Ramos wurde 1958 als Sohn einer belgischen Mutter und eines portugiesischen Vaters in Brüssel (Belgien) geboren. Schon früh spielte das Malen für ihn eine große Rolle. Da es zuhause keinen Fernseher gab, war das Kino ein wichtiger Ort. Sofort, wenn er von dort nach Hause kam, setzte er sich hin und zeichnete jene Szenen nach, die ihm besonders in Erinnerung geblieben waren.
Später studierte Mario Ramos Grafikdesign und kam dabei zum ersten Mal in Kontakt mit den Illustrationen von Saul Steinberg und Tomi Ungerer. 1983 begann er seinen Lebensunterhalt als Illustrator zu verdienen. Mitte der neunziger Jahre erschien sein erstes Bilderbuch Le monde à l`envers: “Danach habe ich nicht mehr aufgehört. Kinderbücher stehen im Zentrum meiner Arbeit. Was mich dabei interessiert, ist eine Geschichte in Bildern zu erzählen. Aber auch wenn ich ein Plakat oder einen Cartoon zeichne, gibt es eine kleine Geschichte. Hinter einer guten Zeichnung steht ein gutes Bild. Und nicht zu vergessen, der Humor.”
Mario Ramos ist am 16. Dezember 2012 in Brüssel gestorben.